DE
  • EN
  • FR
  • IT

Aplauz

Fakten zur Einzahlung mit Aplauz im Online Casino

  • Minimaler Einzahlungsbetrag: CHF 10.-
  • Maximaler Einzahlungsbetrag: CHF 100'000.-
  • Das Geld ist sofort online auf Ihrem Spielerkonto verfügbar
  • Keine Gebühren auf Ihre Einzahlung mit Aplauz

 

Aplauz ist ein digitales Prepaid-Guthaben, das einfach in den Filialen von kkiosk, Press&Books oder avec in der ganzen Schweiz gekauft und dann online eingelöst werden kann.

Im Prinzip funktioniert Aplauz ähnlich wie andere Prepaid-Gutscheine: Das Guthaben kann an einer Verkaufsstelle erworben werden und der Käufer erhält sein Guthaben in Form eines 16-stelligen Codes. Dieser individuelle Code steht für das gekaufte Guthaben und kann online beliebig eingesetzt werden. Beim Bezahlen in einem Online-Geschäft oder Online-Casino muss nur der 16-stellige Code eingegeben werden. Weitere persönliche Angaben sind nicht erforderlich.

Damit kommen wir zu einem der grössten Vorteile von Aplauz: der Datenschutz! Bei der Eingabe des 16-stelligen Codes werden kein Name, keine Kreditkartennummer oder andere persönliche Daten übermittelt. Dies bietet Ihnen eine vollständige Privatsphäre im Internet, die Sie vor dem Missbrauch Ihrer Daten schützt. Sollten Sie Ihre Aplauz-Codenummer verlieren, können Sie sie einfach sperren lassen, damit Ihr Guthaben geschützt bleibt.

Aplauz ist auch eine gute Alternative für diejenigen, die keine Kreditkarte besitzen. Online-Zahlungen mit Aplauz können in Sekundenschnelle durchgeführt werden, ohne Fristen und lange Wartezeiten wie bei der Banküberweisung einhalten zu müssen. Wenn Sie mit Aplauz auf 7melons.ch bezahlen, ist Ihr Geld sofort auf Ihrem Spielerkonto und der Spass kann beginnen.

Ein weiterer Vorteil dieser Zahlungsmethode ist, dass Aplauz keine Gebühren für Ihre Online-Transaktion erhebt. Solche Transaktionsgebühren können z.B. bei der Zahlung mit Kreditkarte anfallen.

Im Gegensatz zu einigen anderen Zahlungsmitteln kann das Aplauz-Guthaben nur im Prepaid-Modus erworben werden. Vor jeder Online-Zahlung mit Aplauz muss also zunächst ein Guthaben in einer Verkaufsstelle erworben werden. Das Prepaid-Prinzip kann jedoch hilfreich sein, um den Überblick über Ihre Online-Ausgaben zu behalten. Da immer zuerst ein Guthaben erworben werden muss, ist es viel einfacher, den Überblick über die persönlichen Ausgaben zu behalten, als wenn man mit einer Kreditkarte online einkauft. Auf diese Weise lassen sich unüberlegte Ausgaben verringern.

Um Ihnen die Entscheidung für die richtige Zahlungsmethode zu erleichtern, möchten wir Ihnen in diesem Artikel Aplauz als Zahlungsoption auf 7melons.ch vorstellen. Mit den folgenden Tipps und Tricks bei der Einzahlung steht Ihrem stressfreien Spielvergnügen nichts mehr im Wege.

MINDEST-/HÖCHSTBETRAG FÜR IHRE EINZAHLUNG

Die Mindesteinzahlung bei Aplauz auf 7melons.ch beträgt CHF 10.-. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, kleine Beträge einzuzahlen, wenn Sie Aplauz auf 7melons.ch ausprobieren möchten.

Der maximale Aufladebetrag für einen Aplauz-Code beträgt CHF 150. Es können jedoch mehrere Guthaben für eine Einzahlung kombiniert werden.

DAUER DER EINZAHLUNG

Einer der größten Vorteile von Aplauz ist die Schnelligkeit des Transfers. Anstatt lange zu warten, bis das Geld auf Ihrem Spielerkonto eintrifft, können Sie mit dieser Zahlungsmethode sofort mit dem Spielvergnügen beginnen, denn mit Aplauz ist der überwiesene Betrag sofort auf Ihrem 7melons.ch Konto verfügbar.

Das Einzige, was Sie beachten sollten, ist, dass Aplauz nur nach dem Prepaid-Prinzip funktioniert. Das bedeutet, dass Sie Ihr Guthaben erst in einem kkiosk-, Press&Books- oder avec-Geschäft kaufen müssen, um Ihr Aplauz-Konto aufzuladen. Wenn Sie jedoch bereits Guthaben erworben haben, können Sie sofort mit dem Spielen beginnen.

AUSGABEN

Wenn Sie mit Aplauz auf 7melons.ch einzahlen, gibt es keine versteckten Gebühren, denn 7melons.ch und auch Aplauz berechnen keine Gebühren auf Ihren Transfer. Dies ist ein grosser Vorteil von Aplauz im Gegensatz zur Einzahlung mit einer Kreditkarte, die je nach Kreditkartenanbieter erhebliche Kosten verursachen kann.

Es können jedoch weitere Kosten mit Aplauz verbunden sein. Wenn Sie nach einem Jahr noch über ein Aplauz-Guthaben verfügen, wird eine monatliche Gebühr von CHF 3.- abgezogen. Wenn Sie Ihr Aplauz-Guthaben zurückgeben möchten, können Sie dies tun, aber es wird Ihnen eine Rücknahmegebühr von CHF 8,- berechnet.

Informieren Sie sich über die Kosten von Aplauz direkt unter https://aplauz.com/.

ANLEITUNGEN

Die Bezahlung über Aplauz ist sehr einfach und leicht zu verstehen. Wenn Sie auf 7melons.ch eingeloggt sind, wählen Sie das Symbol für Ihr Spielerkonto und klicken Sie auf "Einzahlen". Wählen Sie dann Aplauz aus den verfügbaren Zahlungsmethoden aus.

Geben Sie dann den gewünschten Aufladebetrag ein und klicken Sie auf das Feld "Einzahlen". Daraufhin öffnet sich automatisch ein neues Fenster, in dem Sie das Aplauz-Einzahlungsformular sehen. In diesem Fenster müssen Sie nur den 16-stelligen Code eingeben, der sich auf Ihrem Aplauz-Guthaben befindet. Sobald Sie die Einzahlung abgeschlossen haben, wird der Betrag sofort auf Ihr 7melons.ch Spielerkonto überwiesen.

Wenn Sie verschiedene Aplauz-Guthaben kombinieren möchten, können Sie im Aplauz-Einzahlungsfenster einfach mehrere Codes eingeben. So können Sie auch kleine Restguthaben vollständig aufbrauchen.

AUSZAHLUNG

Aus rechtlichen Gründen dürfen wir Ihre Auszahlung nur auf ein Schweizer Bankkonto überweisen, das auf Ihren vollen Namen lautet. Aus diesem Grund ist es leider nicht möglich, Aplauz als Auszahlungsmethode zu wählen. Die Überweisung Ihrer Auszahlung auf das Konto eines Verwandten oder Bekannten ist aus diesem Grund leider ebenfalls nicht möglich, auch wenn Sie uns dies ausdrücklich gestatten.

Eine Abhebung ist für Sie immer gebührenfrei, unabhängig vom Betrag.

Bitte beachten Sie, dass es 2-3 Werktage dauern kann, bis Ihre Auszahlung auf Ihrem Bankkonto erscheint.